Welcome! You are currently on our Austria site. Select our United States site to find your local currency, language and product selection.
Posted on

Von London auf den Suilven | Alastair Humphreys

Als wir unsere Brompton Explore Edition auf den Markt brachten, wussten wir genau, wer die Probe aufs Exempel machen sollte: der Abenteurer Alastair Humphreys.

Wir fragten ihn, ob er eine Idee für eine spektakuläre Outdoor-Tour mit dem Brompton hätte, die einen von der Stadt in die freie Natur führen würde.

Natürlich hatte er eine Idee. Und was für eine! Er wollte den Suilven in Schottland bezwingen.

Nach einer fantastischen Fahrradtour durch Schottland hatte er endlich die außergewöhnliche haifischflossenartige Silhouette des Berges im Blickfeld. Jetzt galt es, sich einen Traum zu erfüllen: oben am Gipfel sein Lager aufzuschlagen.

Zwischen all den To-Do-Listen und halbleeren Teetassen liegt eine kleine topografische Karte vom Suilven auf Humphrey’s Schreibtisch. Als Brompton ihn kontaktierte und ihm die Möglichkeiten zeigte, die ein Faltrad bietet, war ihm klar geworden: Das war die Gelegenheit, sich seinen langgehegten Wunsch endlich zu erfüllen.

„Im modernen Leben fehlt es oft nicht an der Lust an Abenteuer oder an aufregenden Ideen. Dass wir immer irgendetwas zu tun haben, ist das eigentliche Problem.

Erst die Kunst, das scheinbar Dringende von dem wirklich Wichtigen zu trennen, schafft den nötigen Freiraum, echte Abenteuer zu erleben.“

Alastair Humphreys

Zusammen mit Freund und Filmemacher Temujin Doran stieg er in London in den Nachtzug, womit ein wunderbares Abenteuer für die beiden begann.

Sie wateten durch Flüsse, überquerten sie mit Paddelbooten, mussten sich vor Schlangen vorsehen und auch das Zerspringen des Gaskochers just in dem Moment überstehen, als beide die lang ersehnte Tasse Kaffee kochen wollten.

Hier finden Sie mehr Inspirationen für Explore-Reisen.